Still BHs – Mehr Intimität im passenden Moment

Die Schwangerschaft und die Geburt eines Kindes sind Ereignisse im Leben einer Frau, die sie nie mehr vergessen wird. Auch die Zeit danach ist eine wertvolle Erfahrung, die die frisch gebackene Mutter als wunderschön empfindet und die sie und ihr Kind auf ewig zusammenschweißen. Damit man sie wirklich genießen kann, braucht man jedoch die richtige Ausstattung, die das Leben als Mutter einfacher machen und dafür sorgen, dass man die neuen täglichen Aufgaben leichter und effektiver bewältigen kann. Ein Still-BH ist eine Anschaffung, die sich jede Mutter gönnen muss, am besten schafft sie gleich mehrere an und bietet sich damit selbst etwas mehr Auswahl. Ohne den Still-BH wäre es anstrengend, das Neugeborene zu stillen, ohne sich dabei jedes Mal am BH zu stören. So jedoch kann die Mutter ihr Baby auch mal in der Öffentlichkeit stillen, ohne dass gleich jeder hinsieht und sich womöglich noch durch den Anblick einer nackten Brust gestört fühlt – denn so schön der Anblick einer stillenden Mutter auch ist, viele Menschen können damit nicht umgehen und auch die Mutter selbst ist dankbar für den unauffälligen Still-BH, der ihr etwas mehr Diskretion ermöglicht.

Ohne den Still-BH wäre es anstrengend, das Neugeborene zu stillen, ohne sich dabei jedes Mal am BH zu stören.
Ohne den Still-BH wäre es anstrengend, das Neugeborene zu stillen, ohne sich dabei jedes Mal am BH zu stören.

Fürs Stillen ist es wichtig, dass die Mutter ohne Einschränkungen die Brustwarze freilegen kann. Im regulären BH wäre das schnell anstrengend und unbequem für sie und das Baby, wodurch das Stillen keine Freude mehr macht und jedes Mal zur Herausforderung wird. Der Still-BH hingegen ist anders aufgebaut. Seine Cups lassen sich schnell und unauffällig öffnen und die Brustwarze freilegen, sodass das Baby nach Lust und Laune saugen kann und die Mutter sich dafür nicht vollständig ausziehen muss. Manchmal kann man den BH auch in der Mitte zwischen den beiden Körbchen aufknüpfen und ihn genauso schnell und unsichtbar wieder zusammenfügen, was ebenfalls vollkommen öffentlichkeitstauglich ist und der Mutter ermöglicht, das Baby überall zu stillen. Ganz gleich, wo sich Mutter und Kind aufhalten; der Still-BH ist eine Anschaffung, die jede Frau in dieser wertvollen Phase ihres Lebens besitzen sollte, wenn sie das Kind selbst stillt. Der Still-BH ist einfach praktischer und eignet sich für alle Lebenslagen, in denen das Baby Hunger bekommt und gestillt werden möchte. Es kann immer mal wieder passieren, dass es unterwegs schreit und gestillt werden muss, und dann ist die Mutter darauf angewiesen, diese Aufgabe unauffällig und diskret zu bewältigen. Der Still-BH hilft ihr dabei und sorgt dafür, dass das Baby schnell wieder satt wird und die beiden trotzdem nicht von allen Seiten Blicke ernten, da man nichts vom Stillen sehen wird. So fühlt sich niemand gestört und die junge Mutter wird sich auch bald selbst wohler bei dem Gedanken fühlen, in der Öffentlichkeit zu stillen. Dank des Still-BHs ist nichts Schlimmes mehr dabei.

Am besten wird ein Still-BH noch vor der Geburt des Babys angeschafft. Auf der einen Seite hat ihn die frisch gebackene Mutter dann sofort zur Stelle und kann sich daran gewöhnen, ihn zu benutzen. Gleichzeitig empfindet sie das Stillen ihres Kleinen von Anfang an als angenehm und tut es gerne, denn es geht schnell und einfach und sie braucht nicht viel zu machen, um diese schönen, innigen Momente mit ihrem Neugeborenen zu genießen. Auf der anderen Seite kann sich die Frau dann schon vor der Geburt an die Benutzung des Still-BHs gewöhnen und er ist nicht mehr neu für sie, wenn sie ihn dann im alltäglichen Leben wirklich braucht. Spätestens, wenn das Baby auf die Welt gekommen ist, wird ein hochwertiger Still-BH jedoch notwendig. Wenn die junge Mutter selbst noch keinen hat, freut sie sich bestimmt darüber, einen solchen BH geschenkt zu bekommen.