Er sieht sexy aus und manchmal wirkt eine Frau viel ansprechender und schöner, wenn sie noch etwas anhat.
Er sieht sexy aus und manchmal wirkt eine Frau viel ansprechender und schöner, wenn sie noch etwas anhat.

Frauen und ihre kleinen Geheimnisse: Die verschiedenen Arten von BH-Einlagen

Manchmal hat Frau so richtig Lust auf den perfekten, glamourösen, atemberaubenden Auftritt. Das kann viele Gründe haben; ein Date, ein Discobesuch oder einfach um die Blicke im Alltag auf sich zu ziehen. Die einen greifen dabei zu falschen Wimpern oder Haarteilen, aber auch die BH-Einlage erfreut sich äußerst großer Beliebtheit um einen schönen Ausschnitt zu zaubern.  Dabei ist eine Einlage, nicht gleich eine Einlage. Es gibt sie aus verschiedenen Materialien;  Silikon, Schaumstoff, Wasserfüllung oder Baumwolle. Baumwolleinlagen sind meistens eher dünn, weich und passen sich der Haut hervorragend an. Der Push-up Effekt wirkt dadurch natürlich und man kann sie auch prima in den Bikini einnähen. Da Baumwolle atmungsaktiv ist, sind sie angenehm zu tragen.  Silikon ist nicht jedermanns Sache, deshalb gibt es da noch die Alternative in Schaumstoff. Schaumstoff ist fester als Baumwolle und erzeugt einen größeren Push-up Effekt. Hier hat Frau die Wahl zwischen Vollschale und Halbschale. Wie der Name schon sagt, bedeckt die Vollschale die gesamte Brust, während die Halbschale in die Körbchen unten eingelegt wird. Allerdings ist es nicht ratsam mit einer Schaumstoffeinlage ins Wasser zu gehen.  Außerdem könnte mal bei einem ausgelassenen Diskobesuch die Einlage schnell verrutschen.  Die wohl am häufigsten getragene Einlage ist die Silikon-Einlage. Die kleinen Kissen sind mit Gel gefüllt und passen sich innerhalb weniger Minuten der Hauttemperatur an. Da die meisten rutschfest sind, muss man sich um ein mögliches verrutschen keine Sorgen machen. Das Tragegefühl gestaltet sich natürlich und die Einlagen fühlen sich sehr echt an. Ein kleiner Trick ist die Silikon-Einlagen relativ weit unten in den BH und an die Seite der Brüste zu legen, damit der Push-up Effekt  seine volle Wirkung entfaltet. Selbstverständlich gibt es  bei allen Einlagen verschiedene Farben und Formen. Man kann sie in schwarz, weiß oder hautfarben haben und es gibt sie auch für den Triangel-BH.

Kleine, unsichtbare Helfer für ein schönes Dekolleté

Kommentare

kommentare